Narrow Default Wide

Deutsche Meisterschaften in Biberach

Jan_RckhandJan Lennard Struff holt sich den Deutschen Meisterschaften Titel  in Biberach!

Beim letzten Turnier in diesem Jahr- vor einer Erholungspause und einem anschließenden Aufbau vor der nächsten Saison- ist Jan wieder erfolgreich. Er besiegte in der 2. Runde in Biberach den Württemberger Fallert mit 6/3 6/2. Im Viertelfinale legte er gegen Mathias Kolbe einen Krimi hin: nach gewonnenem ersten Satz mit 6/4, verlor er den zweiten knapp im Tiebreak. Im dritten Satz lag er bereits nach einem Doppelbreak  mit 2/5 zurück und kämpfte sich dann zurück ins Match, gab kein Spiel mehr ab und blieb mit 7/5 der Glücklichere. Im Halbfinale spielte er gegen einen weiteren Linkshänder:  Stefan Seifert. Nach verlorenem 1.Satz dreht Jan auf und gewann 1/6 6/3 6/2. Im Finale gegen Holger Fischer spielte er äußerst souverän. Mit 62 6/2 geriet er nie in Gefahr und schrieb sich in die Siegerliste ein. Er hielt am Ende den Pokla in den Händen, der das erste mal 1897 vergeben wurde und Gravuren namhafter Tennisspieler trägt: u.a. Grottfried von Cramm, Kuhnke, Bundert, Becker und jetzt auch Jan Lennard Struff.

Ein gelungenes Ende einer erfolgreichen Saison!